Autohändler akzeptiert Bitcoin und wird gekündigt

In Malaysia wurde ein Authaus geschlossen, weil es damit warb, für den Autokauf Bitcoins zu akzeptieren. Jetzt könnte man vermuten, dass die Regierung dem ein Riegel vorschob, doch das war nicht der Fall. Denn das tat der Hersteller selber.

Automobilhersteller Proton kündigt Autohaus

Ein in Selangor ansässiger Autohändler hatte damit begonnen Bitcoins für die Zahlung von Neu- und Gebrauchtwagen zu akzeptieren. Eine voherige Abklärung mit dem Automobilhersteller Proton erfolgte jedoch nicht, so dass es für das Autohaus dicke kam. Der Hersteller Proton kündigte die Zusammenarbeit mit sofortiger Wirkung und wird jetzt den Fall ersteinmal untersuchen. Solange ist es dem Händler untersagt Neuwagen zu verkaufen.

Proton Hänlder akzeptiert Bitcoin

Tony Yeu, wie der Händler heisst, habe seine Verkaufszahlen steigern wollen, indem er damit warb, Bitcoins zu akzeptieren. Tatsächlich zeigte es Wirkung und die Zahl der Verkäufe stieg an, wie The Sunday Daily berichete. Täglich kamen 10 Leute in den Laden und erkundigten sich zum Autokauf mit Bitcoins, selbst per Telefon kamen Anfragen.

Händler wird weiterhin Bitcoins für den Autokauf akzeptieren

Laut Yahoo wird der Händler Tony Yeu weiterhin Bitcoins von Autokäufern akzeptieren.

In einer Erklärung des Herstellers hieß es

"Proton ist offen für neue innovative Ideen, Autos zu verkaufen und das Interesse der Kunden an unserer Marke zu wecken. Jedoch bedarf eine solche Aktion die vorherige Absprache mit uns."

Tony Yeu hat nun einen Workflow entwickelt, mit welchem er auch jetzt Bitcoins akzeptiert. Er überlegt derzeit, ob er eine Gebühr in Höhe von 2% für die Zahlung mit Bitcoins erhebt, um die derzeitigen Schwankungen auf dem Kryptomarkt "auszugleichen". Währenddessen warnte die Bank Negara Kunden, die diesen Service nutzen. Kryptowährungen wie Bitcoin seien keine anerkannte Form der Zahlung. Sollte es nach dem Kauf zu Rechtsstreitigkeiten kommen, hat der Kunde schlechte Karten.

Hersteller könnte davon profitieren

Proton erzielte im Jahr 2017 2% weniger Umsatz als im Vorjahr. Vielleicht könnte die allgemeine Akzeptanz von Kryptowährungen den Umsatz etwas steigern. Man muss wissen, dass Proton viele Taxi-Unternehmen beliefert, die Zahl der Aufträge der Taxi-Unternehmen fiel. Quelle: Nikkei.com


Quelle Foto im Artikel: thesundaily.my
0
0
0
s2smodern

footer spende

Dir gefällt Cryptologie? Wir freuen uns über jede Spende!

Bitcoin BTC Bitcoin (BTC) spenden: 1Nb5hsqNsSd9Esafhq76Ya2NbU4JkSFxi1

Ethereum ETH Ehtereum (ETH) spenden: 0x0417262c81acc1a592de7c40dbc6080e15b7f0f8

Tron TRX Tron (TRX) spenden: 0x0417262c81acc1a592de7c40dbc6080e15b7f0f8